Alpha Headhunter

Oberarzt Neuroradiologie (m/w/d)

Oberarzt Neuroradiologie (m/w/d)

Stellen-ID: AH_30051

Das Unternehmen:

Unser Mandant ist ein Universitätsklinikum in einer deutschen Großstadt. Es umfasst ca. 30 Kliniken und mehr als 15 Institute. Die gewährleistete Maximalversorgung wird von mehr als 2800 Mitarbeitern mit einer Bettenkapazität von über 1000 sichergestellt.

Innerhalb des Universitätsklinikums nimmt die Klinik für Radiologie neben den Bereichen CT, MRT, Interventionelle- und Neuroradiologie mit einem interdisziplinären Zentrum für Gefäßanomalien eine bedeutende Stellung ein. Des Weiteren leisten Forschung und Lehre einen wichtigen Beitrag für den Stellenwert der Radiologie.

 

Hauptaufgaben/Zuständigkeiten/Verantwortungsbereich:

Es erwartet Sie eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer hochmodernen Radiologie mit weitem allgemein- und neuroradiologischem Untersuchungs- und Interventionsspektrum.

Sie führen interventionelle, diagnostische und therapeutische Eingriffe durch, insbesondere auch neuroradiologische Notfallinterventionen (mechanische Thrombektomie, Coilling), wobei das gesamte Spektrum der diagnostischen und interventionellen Neuroradiologie, inklusive funktionelle MRT/CT, endovaskuläre Schlaganfall-, Aneurysma- und AVM/AV- Behandlung zu Ihrem Verantwortungsbereich gehören.

Darüber hinaus erwarten wir von Ihnen die oberärztliche Betreuung (Befundung und Supervision) der Schnittbilddiagnostik CT und MRT, sowie der konventionellen Röntgendiagnostik und Sonographie.

Sie sind involviert in den weiteren Auf- / Ausbau der Neuroradiologie mit der neuroradiologischen Diagnostik und der Erweiterung des neuroradiologischen Interventionsspektrums. Dieses interessante, vielseitige und interdisziplinäre Arbeitsumfeld bietet Raum für Eigeninitiative und Gestaltungspotenzial und eröffnet Ihnen die Möglichkeit an der Fortentwicklung des Klinikstandards maßgeblich mitzuwirken.

Wissenschaftliche Betätigung und Durchführung von Forschungsprojekten, die Beteiligung an der Studentenausbildung verbunden mit der Möglichkeit zur Habilitation sind neben der fakultativen Qualifizierung nach Modul E und F für Neuro-Intervention (DeGIR/DGNR) hervorragende Möglichkeiten Ihrer fachlichen Entwicklung.

Als Vorgesetzter der Ihnen unterstellten Ärzte und des ärztlichen Personals sind Sie auch für deren Ausbildung, Weiterbildung und Fortbildung innerhalb der Radiologie verantwortlich.

 

Anforderungsprofil:

Sie sind Facharzt (m/w/d) für Radiologie und verfügen über die Facharztanerkennung für Diagnostische Radiologie sowie die Schwerpunktbezeichnung Neuroradiologie.

Sie haben fundierten Kenntnissen im Bereich Radiologie / Interventionsradiologie und

umfassende Erfahrungen in der Neuroradiologie, bevorzugt mit DeGIR-Stufenzertifikaten.

Spezielle Fachkenntnisse und langjährige klinische Kompetenz in Schnittbilddiagnostik (CT und MRT) und Sonografie (inkl. FKDS) sind für Sie obligatorisch.

Idealerweise verfügen Sie über neuroradiologische Spezialkenntnisse (z.B. MR-Spektroskopie/Traktographie, funktionelles MRI) bzw. über Erfahrung in der interventionellen Aneurysma-Behandlung.

Ihre ausgeprägte Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit mit den übrigen Kliniken und Instituten geht einher mit der Offenheit und Begeisterung für die Umsetzung von neuen Behandlungskonzepten.

Neben den medizinischen Fähigkeiten sind Ihnen auch die betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge und Managementaufgaben nicht fremd.

Sie verfügen idealerweise über Führungserfahrungen und stehen einer motivierenden Personalführung und einer zielführenden Entwicklung des Institutspersonals positiv gegenüber.

Wertschätzende Umgangsformen gegenüber Ihren Patienten (m/w/d) sowie gegenüber Ihren Kollegen (m/w/d) sind für Sie selbstverständlich.

Sie sind bereit am Rufbereitschaftsdienst des Institutes teilzunehmen.

 

Persönlichkeit:      

Sie sind eine menschlich überzeugende Persönlichkeit mit hoher fachlicher und sozialer Kompetenz und leben Ihr berufliches Ethos. Mit hohem Engagement und Verantwortungsbewusstsein sind Sie in der Lage, Ihr Team zu motivieren und zu entwickeln.

Als „Macher“ sind Sie „neugierig“ und möchten die Dinge voranbringen. Mit dem erklärten Willen etwas mit aufzubauen verstehen Sie diese Herausforderung als eine große Chance und einen weiteren wichtigen Schritt in Ihrer beruflichen Entwicklung.

Sie übernehmen gerne Verantwortung und haben ebenso an sich selbst, wie auch an Ihre Mitarbeiter, einen hohen Anspruch. Hierbei kommen Ihnen Eigenschaften wie Einfühlungsvermögen/Empathie, auch speziell im Bezug auf das Patientenwohl, ebenso zugute wie Offenheit, Flexibilität oder interkulturelle Kompetenz. Als fachlich überzeugende Persönlichkeit mit ausgewiesener medizinischer Expertise ist Ihre  Arbeitsweise gekennzeichnet durch überdurchschnittliche Belastbarkeit und starke Teamorientierung.

Die Fähigkeit zur konstruktiven Zusammenarbeit und Kommunikation mit den einzelnen Fachabteilungen ist Ihr Beitrag für eine gute interdisziplinäre Performance. Offen und dialogfähig äußern und vertreten Sie Ihre eigene Meinung und sind in der Lage, teamorientiert zu Handeln und zu Denken.

Für diese Aufgabe bedarf es einer Person, die sich menschlich überzeugend und mit einem großen Empathie-Vermögen bei gleichzeitig starker Zielorientierung diesen Herausforderungen stellt.

Das persönliche Menschenbild basiert auf einem klaren Wertesystem, in dem Ehrlichkeit, Freundlichkeit und Wertschätzung einen festen Platz haben.

Es erwartet Sie eine vielfältige und herausfordernde Aufgabe in einem außerordentlich attraktiven Umfeld.

Bewerben Sie sich ausschließlich über unsere Homepage!

 

Höchste Diskretion ist selbstverständlich.

Ihre Bewerbungsunterlagen (PDF oder .jpg bis max. 10MB)

Ihre Zeugnisse (PDF oder .jpg bis max. 10MB)

Sonstige Unterlagen (PDF oder .jpg bis max. 10MB)


Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@alphaheadhunter.com widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.